New York Juni 1994, Stonewall 25 und Gay Games, mit "Ragazzi Scivolando", Auftritt an den Piers

Ragazzi Scivolando war eine "Performance Company", bestehend aus 7 Gays aus dem Umfeld des DEPOSIT. Die Choreografie schuf Erwin Schumann.
Dieser Auftritt fand 2 Mal am Abend an den Piers am Ende der Christopher Street in New York statt. Als Hintergrund diente uns das World Trade Center seelig.